chicken-5921484_1920

Eine kräftige Hühnersuppe mit guter Würze, viel Gemüse und einem hohen Sättigungsgrad machen das Alt-Wiener Suppenhuhn zum beliebten Klassiker. Aber auch jeder, der schon einmal eine thailändische Tom-Kha-Gai-Suppe genossen hat, weiß ein gutes Suppenhuhn zu schätzen. Das Hühnerfleisch enthält das für das Immunsystem wichtige Spurenelement Zink; die Suppe wirkt zudem entzündungshemmend und abschwellend. Aber an heimische Suppenhühner zu kommen, ist oft gar nicht so einfach. Bei uns am Peißkammergut gibt es mehrmals im Jahr welche zu kaufen.

Über unsere Hühner

Wenn die jungen Hühner bei uns am Betreib neu eingestellt werden, sind diese bereits 18 Wochen alt. Es gibt dafür eigene Betriebe, die für die Junghennenaufzucht spezialisiert sind. Die Junghennen bleiben 12-14 Monate auf unserem Betrieb. In dieser Zeit können Sie die beste Form der Freilandhaltung in unseren mobilen Hühnerställen genießen. Wenn die Hühner ihr Alter erreicht haben, verkaufen wir sie meistens lebend weiter, der Rest wird als Suppenhuhn verarbeitet.

ES muss sich rechnen...

Für jemanden, der sich Hühner im Garten halten will, ist das die ideale und günstigste Lösung. Die Hühner legen noch länger Eier, jedoch nicht mehr in dem Ausmaß wie am Anfang (ca. 50-60 %). Jedes Ei trägt gewisse Fixkosten und variable Kosten wie Futter, Werbung, Verpackung, Huhn-Abschreibung, usw.… Wenn die variablen Kosten höher sind als der Deckungsbetrag (Gewinn ohne Fixkosten), ist es für jeden Landwirt unwirtschaftlich. Uns ist es aber natürlich wichtig, auch das Huhn zu verwerten.

Hofschlachtung

Die Hühner die als Suppenhühner verarbeitet werden, sind bei uns original Suppenhühner. Früher wurden nur Althühner als Suppenhühner verwendet, jedoch gibt es das in so gut wie keinem Supermarkt mehr. Der Vorteil bei unseren Hühnern ist, dass sie erstens Freilandhühner sind und zweitens eine stressfreie Schlachtung direkt am Hof bekommen. Dazu haben wir einen Partner, der mit einem mobilen Schlachtanhänger zu uns auf den Betrieb kommt. Die Hühner, die für das Schlachten bestimmt sind, werden direkt vom Stall in den mobilen Schlachtanhänger gebracht und dort verarbeitet. So haben die Hühner so gut wie keinen Stress.

Suppenhühner gibt es mehrmals im Jahr. Wenn es soweit ist, werden wir es in den sozialen Medien und bei unserem Verkaufshäuschen ausschreiben. Verkauft werden sie nur bei uns am Betrieb, wenn wir mehr haben, auch bei Gemüse Kirchgatterer in Ohlsdorf. Die Hühner sind ca. 3-4 Tage im Kühlschrank haltbar, danach müssen sie unbedingt ins Gefrierfach.

Wenn es noch Fragen zu unseren Suppenhühnern gibt, könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Euer Michael Ettinger

Michael Ettinger - Peißkammergut

Michael Ettinger - Peißkammergut

Michael betreibt mit seinen Eltern zwei mobile Hühnerställe, was ihrer Meinung nach die artgerechteste und tierfreundlichste Haltungsform für Hühner ist. Die Eier von seinen glücklichen Wanderhühnern kann man u.a. direkt bei ihnen am Hof in einem Selbstbedienungshäuschen kaufen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3 Gedanken zu „Suppenhühner vom Peißkammergut“

    • Liebe Eva! Es gibt immer ein paar im Gefrierfach beim Verkaufshäuschen am Peißkammergut. Sobald es wieder Frische gibt, werden wir das auf Ohlsdorf Ab Hof und auf der Facebook Seite von Freilandeier vom Peißkammergut ausschreiben. LG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar