Rezept: Lungenbraten im Knödelmantel auf Röstgemüse

Lungenbraten neu

Zutaten für 4 Pers.

Zutaten Lungenbraten

Zutaten Knödelmantel

Zutaten Röstgemüse

Zubereitung ca. 90 Min.

Für die Schweinslungenbraten im Knödelmantel das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Für den Knödelmantel die Milch mit dem Ei versprudeln und über die Semmelwürfel gießen. Dinkelvollkornmehl untermischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehackter Petersilie würzen. Die Masse cirka 10 Minuten rasten lassen.

Inzwischen den Schweinslungenbraten im Ganzen mit Salz und Pfeffer würzen und in Rapsöl von allen Seiten scharf anbraten. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen. 

Die Alufolie auflegen, einfetten und die Knödelmasse darauf verteilen. Den Speck auf die Knödelmasse legen und dann das Filet mit der Masse umhüllen, sodass das Fleisch gleichmäßig von der Knödelmasse bedeckt ist. Alufolie verschließen. Das Paket auf ein Backblech legen und im vorgeheiztem Rohr ca. 40 Minuten braten.

Für das Gemüse die Zucchini und Karotten fein schneiden, Lauch in feine Ringe schneiden. In einer großen Pfanne alles in Rapsöl unter ständigen Rühren ca. 7 Minuten anbraten und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl würzen.

 

Schweinefilet im Knödelmantel aus der Alufolie auspacken und in Scheiben schneiden.

Auf dem Gemüse anrichten und servieren.

Viel Freude beim Nachkochen,
eure Ohlsdorfer Direktvermarkter

Tipp: kurz vor dem Servieren das Gemüse mit einem Sprühstoß Ysop Hydrolat verfeinern. Wenn man möchte, kann man aus dem Bratensaftrückstand eine feine Soße zaubern.

Christine & Florian Reisenberger

Christine & Florian Reisenberger

Christine und Florian arbeiten beide am elterlichen Betrieb mit, Christine Teilzeit und Florian Vollzeit. Der bäuerliche Familienbetrieb ist seit Generationen gewachsen und in der heutigen Form ein sehr innovativer Schweinemastbetrieb mit Direktvermarktung. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, für ihre Kunden die Produktion von Schweinefleisch bis zum fertigen Lebensmittel transparent darzustellen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar